Taizé-Gottesdienst am 14. Januar 2022


Herzlich laden wir Sie ein zu unserem ökumenischen Taizé-Gottesdienst  am Freitag, 14. Januar, um 20 Uhr ein.

Durch meditative Gesänge und Stille führt dieser besondere Gottesdienst, der chorisch und instrumental begleitet wird, die Besucher zu innerer Einkehr, in der Ruhe und Frieden einfließen kann. Die Kirche ist dazu mit vielen Kerzen beleuchtet und wird so zu einem Ort der Wärme und Geborgenheit. Die meditativen Lieder aus der bekannten Bruderschaft Taizé in Frankreich sind bewusst einfach gehalten, so dass jeder gleich mitsingen kann und der Gesang zu einem Gebet wird. Ein Gebet, das nachklingt, auch wenn man schon zu Hause ist.

UND...

"Der Kirchengemeinderat hat beschlossen, dass ab sofort in unseren Gottesdiensten die 3G-Regel gilt.

Bitte halten Sie einen entsprechenden Nachweis an der Kirchentür bereit. Wir müssen Ihren Nachweis kontrollieren.

Ein Test darf nicht älter als 48 Stunden sein und die letzte Impung muss mindestens 2 Wochen zurückliegen.

Für Schüler:innen reicht die Testbescheinigung über das regelmäßige Testen der Schulen aus. Kinder unter 7 Jahren brauchen keinen Nachweis. Diese Regelung gilt auch für Amtshandlungen und Konzerte o.ä."

Des Weiteren hat der Kirchengemeinderat beschlossen, dass während der gesamten Zeit des Aufenthalts in einer Kirche oder Kapelle ein Mund-Nasenschutz zu tragen ist.