Gottesdienst am Pfingstsonntag

Liebe Gemeinde,

 

Am Sonntag feiern wir das Pfingstfest, Geburtstag der Kirche.
Ich freue mich, dass wir so langsam wieder zu unseren Live- Gottesdiensten zurückkehren.

Einige digitale Angebote sollen aber bleiben.

So lade ich ein zum Gottesdienst am Pfingstsonntag um 10:00 Uhr in die Breitenfelder Kirche. Prädikantin Michaela Lemke und ich gestalten ihn und ich werde die Predigt halten. Wir werden auch das Abendmahl feiern (mit Einzelkelchen, die Oblaten werden berührungsfrei gereicht). Eugen Glaser-Regler spielt die Orgel.

Unser ursprünglicher Plan, im Pastoratsgarten zur feiern, lässt das noch ungemütliche Wetter leider nicht zu.

Ganz warm und trocken können Sie aber auch Familiengottesdienst feiern. Unser Familiengottesdienstteam hat einen Pfingstgottesdienst vorbereitet, der ab 10:00 Uhr auf unserem YouTube Kanal " Kirchengemeinde Breitenfelde" abrufbar ist.

Einen Sonntag später, am 30. Juni, "Trinitatis"-Sonntag, hoffen wir auf allerbestes Wetter um unseren traditionellen Open-air- Gottesdienst in Alt-Mölln feiern zu können. Wie gewohnt wird uns der Posaunenchor begleiten. Beginn 10:00 Uhr. Man darf jetzt draußen wieder singen - mit Mundschutz, aber immerhin!

Es gelten natürlich bei allen Gottesdiensten, auch draußen, die üblichen Hygieneregeln - wenn möglich machen Sie von Testmöglichkeiten Gebrauch.
Zur Registrierung hilft es, wenn Sie einen Zettel mit Ihren Daten mitbringen. Sie können sich jetzt auch über die Luca-App registrieren, die man auf dem Handy installieren kann.

Herzlich willkommen!

Ich grüße Sie mit einem Pfingstgedicht von Jochen Klepper, das geradezu aphoristische Züge hat:

Komm, heilige Taube, die uns das Ölblatt bringt.
Künde, dass Glaube jedwede Kluft durchdringt
Nun ist die Ferne in deinem Flug besiegt.
Erde und Sterne sind heute in eins gefügt.

Leucht´, heilige Flamme, wie auf der Jünger Haupt.
Weih´ uns dem Lamme, das uns dem Tod geraubt.
Du bist gekommen, Glanz voller Morgenlicht.
Wir sind entnommen Dunkel und Strafgericht.

Braus´, heiliges Rauschen, Wind voller Ewigkeit.
Lass uns dir lauschen mitten im Erdenstreit.
In allen Zungen, die nur der Erdkreis kennt.
Sei dir lobsungen. Sieh, uns das Herze brennt!


Frohe Pfingsten wünscht Ihnen

Ihr

Pastor Frank Lotichius