Kurznachrichten
Tageslosung von 25.03.2017
Wer ruft die Geschlechter von Anfang her? Ich bin?s, der HERR, der Erste und bei den Letzten noch derselbe.
Gott hat Christus von den Toten auferweckt und eingesetzt zu seiner Rechten im Himmel über alle Reiche, Gewalt, Macht, Herrschaft und jeden Namen, der angerufen wird, nicht allein in dieser Welt, sondern auch in der zukünftigen.
Besucher25649
Schaufenster: Aktuelles aus Lübeck und Lauenburg

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz

und lege einen neuen Geist in euch.

Heselkiel 36, 26 (E)

 

 

"Music for a while"

 

Unter diesem Motto lädt das Ensemble für Alte Musik "Luft, Holz und Eisen" am 25.März 2017 in die Ev.-Luth.Kirchengemeinde Breitenfelde um 18.15 Uhr zu einem besonderen Konzert ein.
Das Quintett bestehend aus Gesa Hansen - Prenz, Sopran; Gisela Helms, Blockflöten; Ulf Dressler, Lauten; Ingeborg Mentz, Viola da Gamba und Hans Ulrich von der Fecht, Cembalo/Virginal hat sich auf die Zeit der Renaissance und des Barock spezialisiert und spielt unterhaltsame Moderationskonzerte.
Die Musiker erzählen von den am Abend gespielten Komponisten und ihren Instrumenten, die zum Teil aus der eigenen Werkstatt stammen.
Alle Instrumente werden in der barocken Stimmung mit 415hz bespielt.
Sie hören Werke von v.Eyck, Weichenberger, Telemann, Dowland, Bigaglia u.a.
Weitere Informationen zu dem Ensemble finden Sie auf der Homepage unter dem Link "luftholzundeisen.site90.net"
Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.

Sie sind herzlich eingeladen, zum Taizé-Gottesdienst am Freitag, den 07. April 2017 um 20:00 Uhr in die Breitenfelder Kirche

Die Kirche ist dazu mit vielen Kerzen stimmungsvoll erleuchtet und das gemeinsame Beten, Lauschen, Schweigen und das meditative Singen der aus Taizé überlieferten Lieder helfen, den Alltag einmal zu vergessen und Ruhe und Frieden im Herzen Platz zu machen. Jeder kann sofort mitsingen, denn die Melodien und Texte sind bewusst einfach gehalten und durch die häufige Widerholung werden sie zu einem Gebet, das nachklingt, auch wenn man schon zu Hause ist.

 

25. März 2017

Music for a while - Konzert in der Breitenfelder Kirche um 18:15 Uhr

 

09. April 2017

Kurzgebratenes für Ausgeschlafene "Tankstation" in der Breitenfelder Kirche um 11:15 Uhr

 

13. April 2017 - Gründonnerstag

Andacht zum Gründonnerstag mit Blockflötenkreis und gemeinsamen Essen in der Breitenfelder Kirche um 18:00 Uhr

 

14. April 2017 - Karfreitag

Kreuzweg von Breitenfelde nach Niendorf/a.d.St. ab 11:00 Uhr - Abschluss des Kreuzweges um ca. 12:30 Uhr in der St. Anna Kirche

 

16. April 2017 - Ostersonntag

Osterfrühgottesdienst mit anschließendem Frühstück um 05:00 Uhr in der St. Anna Kirche

Predigtgottesdienst mit Kirchenchor um 10:00 Uhr in der Breitenfelder Kirche

Predigtgottesdienst um 10:00 Uhr in der Trammer Kapelle

 

17. April 2017 - Ostermontag

Predigtgottesdienst um 10:00 Uhr in der Marienkapelle in Groß Schretstaken

 

23. April 2017

Familiengottesdienst um 15:00 Uhr in der St. Anna Kirche in Niendorf/a.d.St.

 

29. April 2017

Konzert "Lübsches Blech" um 18:15 Uhr in der Breitenfelder Kirche

 

01. Mai 2017

Hagelfeier um 10:00 Uhr in der St. Anna Kirche in Niendorf/a.d.St.

 

14. Mai 2017

Singegottesdienst zum Reformationsjubiläum mit dem Kirchenchor um 15:17 Uhr in der Breitenfelder Kirche

 

05. Juni 2017

Zeltgottesdienst mit der Band "foryou" um 11:00 Uhr in Groß Schretstaken

 

11. Juni 2017

Open-Air Gottedienst um 11:00 Uhr in Alt Mölln

 

 

Breitenfelder Kirche öffnet sich!

Die Niendorfer machen das schon seit 15 Jahren, nun ist es auch in Breitenfelde endlich soweit: Die Kirche wird an den Wochenenden und an den Feiertagen geöffnet! In der Zeit vom 1. Mai bis zum 28. August, jeweils am Sonnabend von 11 und am Sonntag von 11.30 Uhr an (im Anschluss an den Gottesdienst, manchmal ist es dann etwas später) bis 17 Uhr wird die Kirche geöffnet sein. "Schon lange ist es mein Wunsch, dass die wunderbare Breitenfelder Kirche ebenso ihre Pforten öffnet wie die Niendorfer Kirche", so Pastor Lotichius, seit September 2011 Pastor in Breitenfelde. Bei einem Geburtstagsbesuch sei er gefragt worden, warum die Kirche nicht geöffnet sei. "Wenn Sie helfen, dann schaffen wir das!" - so die spontane Reaktion vom Pastor Lotichius, die eine Initiative auslöste, die nun zur Kirchenöffnung führt. Ein Kreis von Freiwilligen ist gefunden. "Die Breitenfelder Kirche hat es unbedingt verdient, gesehen und besichtigt zu werden," meint Pastor Lotichius. "Die Kirchenfenster von 1250 sind ja die ältesten, die man nördlich der Elbe finden kann, und sie sind sensationell." Ein wunderbares Buch über die Kirchenfenster, seinerzeit vom Heimatforscher Hermann Harms verfasst, kann während der Besichtigung erworben werden. Die Nachbarkirche in Niendorf, die auch zur Kirchengemeinde Breitenfelde gehört, feiert in diesem Jahr ein Jubiläum: bereits 15 Jahre ist die Kirche sonntags und feiertags von 11 bis 16 Uhr geöffnet, so auch wieder in diesem Jahr vom 1. Mai bis September und auch am Erntedankfest. Sowohl in Niendorf als auch in Breitenfelde sind Unterstützter der Kirchenöffnung sehr willkommen. Wenden Sie sich gern an Pastor Lotichius in Breitenfelde (Tel.: 04542-830903) oder an Pastorin Siemers in Niendorf (Tel.: 04156-7733).

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Breitenfelde sucht für den Kindergarten Zwergenscheune in Breitenfelde
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
 
eine Reinigungskraft
 
zur Urlaubs- und Krankheitsvertretung
 
 
Die Kirchenzugehörigkeit wird vorausgesetzt.
Wir freuen uns auf ihre Bewerbung bis zum 01. Dezember 2016.
 
Ev.-luth. Kirchengemeinde Breitenfelde
Dorfstr.26
23881 Breitenfelde
Rückfragen an Frau Keller, Tel. 04542/1421
 

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Breitenfelde sucht für die

"KITA WALDZWERGE in Tramm

 

zum nächstmöglichen Zeipunkt

 

einen Hausmeister

 für gelegentliche Arbeiten, wie z. B. Gartenarbeiten

(Rasen mähen, Laub harken ...)

 

Die Kirchenzugehörigkeit wird vorausgesetzt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Herrn Ulrich Müller-Lornsen

unter: 04156 8479955 oder: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!"